classic-bike-newsletter-logo


 

  
a 080310 CF SthInd II 094
a camel
a darling
a Der Neubau der 2
a Die Wunste lebt im Nubra Valley
a girls kardungh
a Hier hilft Manfred bei der Gerste Ernte in Alchi
a home2
a Ladakh04
a Leher und Schuler der Alchi Schule 2006 mit Peter Volk
a Machismo Bullets on Tour in South India
a Roadcaptain Tiziana in Rajasthan
a SRI LANKA WEB 1302
a Tibet 095
a Tibet 125
a Tibet 191
a Tibet Gruppe vor Potala3  Small
a Unsere Lieblingsbrucke uber den Indus River in Ladakh
Bhutan 4.04 zugeschnitten 102
Bhutan GROUP OF 2004  Small
Bhutan Hotels.Cedar Inn DARJEELING  Small
Bhutan Hotels. Shambala Resort-RUMTEK5  Small
Bhutan Pilottour Gruppe2003  Small
CBA Sauerland Party 2007''21   Small
cZanskar   21   Small
cZanskar   30   Small
cZanskar   31   Small
DSC04909
DSC04965
nubra valley
Peter05Bhutan0.jpg  13
Zanskar006Peter hh 5   Small
Zanskar06Peter  311   Small
Zanskar Pilottour2006  1   Small
Zanskar Pilottour2006  2   Small
10a9cdccb-791a-4a14-95cc-c84d880cd6b7
20a48c832-cd68-4fc8-9f88-8d22af20f43d-orig
24DSC 1026
25DSC 1270
26DSCN2420
27DSCN2503
28DSCN9185
29IMG 0418
30be5f6dc-b42f-4a24-9cd4-2baeabd3c48e
30IMG 0510
31IMG 0665
32IMG 0672
33IMG 0692
34IMG 1449
35IMG 1459
36IMG 1506
37IMG 7609
38IMG 7637
39IMG 7671
40IMG 7758
41IMG 7855
42IMG 8033
43Ladakh 2004 DSCN2529 (7)
44Ladakh 2004 DSCN2529 (13)
45Ladakh 2004 DSCN2529 (15)
46Ladakh 2004 DSCN2529 (18)
47Ladakh 2004 DSCN2529 (23)
48Ladakh 2004 DSCN2529 (28)
49Ladakh 2004 DSCN2529 (30)
50Ladakh 2004 DSCN2529 (36)
51a7726b3-a394-41fe-9c36-42db6959cf4c
52Ladakh 2004 DSCN2529 (42)
53Ladakh 2004 DSCN2529 (49)
54Ladakh 2004 DSCN2529 (63)
56Ladakh 2004 DSCN2529 (71)
57P1000116
58P1000323
59P1030530
60P1030615
61ab7a9fa-4a0f-44b7-91f6-afda64055483
71bd12a78-2660-4183-bd9a-c6514d2de965
81dc57c28-5106-49fe-a6a1-70394db78f44
91e151d2d-49d8-4408-b1b3-01171986cb88
102ecca207-9e5b-439b-a31d-b044d9c9d77f
114a04b8e2-5c0b-4587-a8b7-be1d3abe94f2
122006 01 08 16 17 17SI-BHUTAN Apr 2008093-
132006 01 10 17 39 56SI-BHUTAN Apr 2008064-
142008 04 05 06 31 54SiBhu08 0025-
152008 04 06 10 22 44Yangs&Peter Bhutan4.2008 (304)-
162008 04 07 02 40 42IMG 3970-
172008 04 07 10 19 38IMG 4015-
182008 04 08 03 29 35IMG 4037-
192008 04 11 12 36 31IMG 4195-
202008 04 12 07 13 41IMG 4199-
212008 04 13 05 00 52P1000220-
222008 04 13 10 17 58IMG 4232-
232008 04 13 10 20 52IMG 4238-
IMGP1405
IMGP1443
IMGP1476
IMG 6061
IMG 6069
IMG 6083
IMG 6110
IMG 6128
IMG 6168
buddha1 shadow
2. Bikes in Nepal  WinCE  
14Peters Jan 2001
500ccModelCBA  33
Agonda ForgetMeNot1
bikeshow5
home3
SunsetGoa6Feb2s
Zanskar Pilottour2006  1   WinCE
Crew1a shadow

 

 Der  Classic  Bike  Adventure  Frühlings-Newsletter   März 2015     

 image1

  "Shiva rides never alone." © Titelbild von Geeta "Sonia" Seth

 

 

"Namaste, Tashi Delek, Julley, Sawatdee, Ayubovan, Kuzuzampo,…"

Wir melden uns heute mit dem aktuellen Frühjahrs - Newsletter bei Euch.

 

Neben den aktuellen News zu den nächsten Pilottouren zeigen wir Euch aktuelle Foto-Impressionen unserer vielen Motorrad-Abenteuer-Reisen.

 

Zuerst die 3 neuen Pilottouren für 2016 …..

 


 

 

Die neue Goa - Kerala Geniesser Motorbike Tour bis Cochin 

 

Eine Pilottour mit komfortablen Hotels, den feinsten Bergstrecken, Hillstations und viel Kolonialstil Flair ! 

image2

 

Wir nennen sie : "The Colonial Trail"- Tour  - Der erste Termin steht :

Sa 20.Feb  - Sa 05. March 2016.    Tourbeginn in Goa, Tourende in Cochin.

Es besteht die Möglichkeit in Goa die Tour noch ausklingen zu lassen und ein paar Tage bei uns im Casa Tres Amigos zu verlängern. Ein Angebot dazu erstellen wir gerne. 

 

image3

 

Wir haben sie im letzten Winter schon einmal zur Probe gefahren, mit einer sehr anspruchsvollen belgischen Biker Gruppe und Road Captain Willy. Alle waren begeistert.

Hier der Link zu  Willy´s  Facebook album

 

image4

Zu dieser Tour gibt es ein ausfühliches Programm, bitte bei uns anfordern.

 


 

Nach Jahren persönlicher Freundschaft ist es endlich soweit : 

Road Captain Peter und die Bike Guide Legende Shankar Nath (ex "Asia Bike Tours")  haben sich zur Zusammenarbeit verbunden, und als erstes haben sich beide 2 neue Traumtouren in Indien ausgedacht, in Regionen wo Peter schon immer mal biken wollte und wo Shankar die nötigen Ortstkenntnisse hat, um erstklassige Touren auf die Beine zu stellen. 

image5     image6

 

Zur Person Shanka Nath :

 

Als Sohn einer österreichischen Mutter und eines indischen Vaters wurde Shankar in Indien aufgezogen und lernte schnell die Vielfalt des Sub-Kontinents zu lieben.  

Er beendete sein Studium an der Universität Wien, Spezialgebiet Süd-Asien. Shankar spricht fliessend Hindi, Urdu, Englisch und Deutsch und als Hobby-Sprachforscher spricht er auch ausserdem viele indische Dialekte.

Er ist ein Reisender aus Passion und fasziniert von unterschiedlichen Kulturen. Seit seinem 17. Lebensjahr hat er als unabhängiger Reiseleiter Studienreisen geführt, auch für die geografische Fakultät der Universität Wien!  

Indien ist seine grosse Liebe und das Motorradfahren seine Passion. Er wird nicht müde die Feinheiten der indischen Geschichte und Kultur seinen interessierten Zuhörern näherzubringen. Neben  seiner Arbeit als Profi Guide verfolgt er auch akademischen Ziele (forschen und Bücher schreiben) und arbeitet für das Entwicklungshilfeprojekt seiner Mutter.

Mehr dazu hier : http://nishtha-hp.org/   und https://www.facebook.com/nishtha.ngo

 

 

image7

 

 

Es geht los mit…

 

Die große Madya Pradesh "The Heart Of India" Bike Tour  

- by Shankar Nath

 

Das Herz Indiens ist für uns 25 Jahre lang ein Traum geblieben, jetzt endlich werden wir die mystischen Orte auf ausgewählten Trunk Roads  und Dschungel Pisten erleben, dazu die wichtigsten Kulturerben und unvergleichlich spannende Naturerlebnisse in Indiens größten Tiger Nationalparks.

Geführt wird die erste Tour von Shankar und Peter zusammen, eine Fortsetzung ist unbedingt geplant, es sind  nur noch 3 Bikes frei. 

 

image8

 

 

Neue Himachal Pradesh Himalaya Dream Tour Juni 2017  

- by Shankar Nath

 

Himachal Pradesh ist der schönste und spannenste Teil des indischen Himalayas und hat viel mehr zu bieten als Manali, Shimla , Dharamsala und das Spiti Tal.

 

 

Jetzt hat Shankar sich daran gemacht, die beliebten Highlights mit neuen und unbekannten Höhepunkten zu verbinden. Das Routing bietet alles was ein Biker Herz höher schlagen lässt. Wer gerne mehr darüber erfahren möchte, wir schicken es gerne zu.

 

image9

 

Eines der Highlight der neuen Himachal Tour ist der wilde und unbekannte Chanshal Pass !

 

image10

 


 

Die nächste Sauerland Party kommt !

 

Der Termin ist bestätigt : 06.-08. Mai 2016

Die letzte Sauerland Party im Juni 2014 hat uns allen so viel Spass gemacht, dass wir es nächstes Jahr schon wieder tun wollen. 

 

Hier der Link zu den Fotoimpressionen der letzten Party mit über 300 Freunden

image11    image12

 

Und auch von den Parties 2009 und 2011 gibt es viele Bilder und Erinnerungen …..

 

image13   image14
 

Bitte jetzt schon vormerken und bei uns Bescheid geben, wenn Ihr dabei sein wollt.

Es empfiehlt sich, rechtzeitig über www.hrs.de oder änhliche Portale ein Zimmer zu reservieren, denn über lange Wochenenden ist es in Arnsberg immer schnell ausgebucht. Zum Programm verrraten wir noch nicht viel, außer dass es eine Filmpremiere geben wird und unsere neuen Touren ausführlich vorstellen werden. Und natürlich wird es auch um den CBA - Scrambler gehen, unser erstes Custom Bike, welches wir in Kleinserie bauen werden auf der Basis der neuen 500cc Bullet mit Vergaser...

 

Hier noch ein Link zu den besten Fotos der letzten Party am gleichen Platz im Juni 2009

 

image15

 


 

"Mongolei on Enfields" wird es mit uns nicht geben .

 

 

Die Zusammenarbeit mit den Franzosen von Vintage Bike ist schon im Vorfeld gescheitert.

Mehr will ich dazu gar nicht sagen, ausser das ich da wohl auf einen sehr schlüpfrigen Partner gesetzt hatte, aber ich habe es noch rechtzeitig gemerkt. Die Franzosen versuchen es jetzt selbst auf dem Deutschen Martkt, mit einer deutschsprachigen Webseite und einem deutschsprechenden Verkäufer in Ihrem Büro in Delhi,  ich kann vor diesem Verein nur warnen.

 



 Die "India Bike Week" in Goa  - das war gar nix für uns..  

 

Was vor 3 Jahren mal ganz lustig angefangen hat ist zu einer reinen Harley Owners Group Show verkommen, und wer in Indien eine neue Harley fährt legt fast den dreifachen Kaufpreis wie in Europa dafür hin, also handelt es sich hier um ein Treffen der Superreichen Möchtegerne Biker ...

 

und die haben alles, nur keinen Spass dabei.

 

 

Wir hatten wie die meisten Independent Bike companies gar keinen Stand mehr, waren kurz mal gucken, und haben eins gelernt : Indische Harley "Biker" können nicht feiern…

 



 

Die Umstellung auf die neuen 500cc Bullets mit Vergasermotor

ist abgeschlossen. 

 

Wir haben jetzt 2 Flotten mit jeweils 15 neuen Moppeds für Euch angeschafft, und alle unsere Freude, die schon eine Tour damit fahren konnten im letzten Jahr  sind schwer begeistert. Die besten Serien - Touren Enfields die es je gab, das sagen wir auch ! 

Heisst aber nicht das wir es nicht noch besser machen können… 

 

Deshalb haben wir ein neues Projekt gestartet, zusammen mit Werner, Peter und dem "Scrambler - Pabst" Uli Bree

(hier der Link zu einem seiner besten Scramber Filme : " Raise the Dust"  

 

image16

 

Die ersten drei Scrambler sind schon in Arbeit, das Logo zm Projekt steht schon :

 

image17

 

Hier erste Bilder aus der CBA = Classic Bike Adventures - Werkstatt :

 

image18   image19

 

Das erste Video Projekt mit Uli Bree - In Nepal und Mustang im November 2015. Dort wird der erste Scrambler - Biker Rock Clip mit Uli, Peter, Tiz, Sonia und einigen Überraschungsgästen gedreht werden, dieser Clip wird dann sowohl auf den Triumph Tridays, dem "Waves and Wheels" Festival und der Classic Bike Adventures Sauerland Party seine Premieren haben. Wer mehr zum Projekt erfahren möchte, meldet sich einfach direkt bei RC Peter.

 

image20

 

Arkan und Axel aus Hamburg werden in Uli´s "on the Road to Mustang" Clip wahrscheinlich auch mitfahren….

 

image21

 

Zur Person Uli Bree, hier oben auf seinem Triumph Scrambler Eigenbau. Zur Person Uli Bree findet Ihr viel Wissenswertes hier : http://www.uli-bree.at/triworx/

 

image22

 


 

Diesen Sommer finden wieder 4 Ladakh Touren statt,

auf die 3 höchsten Pässe der Welt.

 

 

Auf der erster "Ladakh Overland" Tour geht es in 17 Tagen von Manali nach Ladakh. Start ist am 25. Juni und auf der letzten "3 Seen von Ladakh Tour" ab 15.August sind jeweils noch 2  Bullets zu besetzen. Kurzentschlossene können sich noch anmelden!

 



 

Die Pilottouren 2015 nach Ost Tibet und nach Uttaranchal im indischen Himalaya sind beide ausgebucht, und das freut uns sehr.

Über die Erlebnisse auf diesen Touren werden wir spätestens auf der Sauerland Party berichten. 

 



 

Die neue "Bhutan XXL Tour"


- die beste Bhutan Tour aller Zeiten…!

 

Nach 25 Touren durch Bhutan in den letzten 11 Jahren haben wir uns entschieden, unser Programm nochmals deutlich zu verbessern.

 

Statt immer weiter in zunehmendem Verkehrschaos und durch Dauerbaustellen in Sikkim, die einfach keinen Spaß mehr machen, wollen wir lieber die kostbaren Reisetage dort verbringen, wo es am schönsten und spannendsten ist:

 

In den Bergen und der Hauptstadt von Bhutan.

 

Unsere neue Tour heißt BHUTAN XXL Tour und bietet 14 Tage nur das Feinste von Bhutan.

 

Das neue Routing mit allen Highlights und viel Zeit zum Genießen des Landes hat sich Peter ausgedacht.

 

Gestartet wird jetzt im kaum erschlossenen wilden Osten des Landes und dann geht es quer über alle Bergpässe bis ganz in den Westen zum legendären Tiger´s Nest Kloster im Paro Valley, Neu sind die drei Doppelübernachtungen, zuerst in Bhumthang, der Schweiz Bhutans, wo wir ganz Stilecht beim Fritz und seiner bhutanischen Familie im "Swiss Guest House" wohnen werden.

 

In der Hauptstadt Timphu zieht es uns für 2 Nächte direkt ins Zentrum in ein stilvolles 3 Sterne Boutique Hotel  und in der Flughafenstadt Paro wohnen wir in der restaurierten Burg des ehemaligen Fürsten / Gelops der Region, im sehr eindrucksvollen "Gangtey Palace"- Hotel über dem Paro Tal. Nicht zu vergessen, die Übernachtung im verwunschenen "Black Forrest" dem Pubjika Valley bei den schwarzen Kranichen…

 

Es besteht am Ende der Tour die Möglichkeit, von Paro aus direkt zurück zu fliegen und die Tour abzukürzen, oder 2 Tage dran zu hängen und mit den Bikes bis zur westlichen Grenzstadt Phuntzoling die Reise zu Ende zu bringen. Von hier sind es 160 km Taxifahrt zum nächsten indischen Flughafen in Bagdogra, nach 90 Minuten Flugzeit sind wir dann ich Delhi, wo wir zum Abschluss einen Shopping Besuch des neuen "Royal Enfield Flagship Stores" geplant haben und ein "Farewell Dinner" im "Hard Rock Cafe". Relaxen können wir im "Country Suites by Carlson"- Hotel. Nachts oder am nächsten Morgen dann fliegen wir zurück in die Heimat.. 

 

Die Flüge von New Delhi / Indien nach  Guwahati / Assam und von Bagdogra nach  Delhi sind im Preise enthalten.

 

Jetzt haben wir die neue Bhutan XXL Reise mal genauso geplant, wie unsere Guides sie sich immer eine große Bhutan Motorradreise Tour gewünscht haben. Keine Kompromisse mehr, und das chaotische Ost-Indien nur im Taxi oder Bus.

 

image23

 

image24

 


 

Sri Lanka Tour 2016 ? - mal ganz ehrlich - 

 

Wir überlegen gerade unser gesamtes Programm komplett zu überarbeiten und nach neuen Partnern zu suchen.

 

 

Der Grund ist einfach : Unsere 2015er Tour war "sehr durchwachsen" , wir hatten diesmal viele Probleme.

 

 

Erstens mit dem Wetter, es hat eine Woche lang fast nur geregnet, und das drückt die Stimmung immens. Dann auch mit einigen Hotels, unsere langjährige lokale Agentur Walkers Tours / Nature Odysee konnte uns nicht geben was wir gerne wollten, und zwei der "Ersatzhotels" waren nicht wirklich akzeptabel. 

 

Und dann kamen noch ziemliche "Anfangsprobleme" mit den von Mr. Hanees / Yello Fleet Sri Lanka gemieteten Motorrädern dazu…Und das obwohl wir mit dem Vermieter seit 12 Jahren zusammenarbeiten und er unsere Ansprüche an die Tour Bikes sehr wohl kennt..

 

Obwohl auf diesem Gruppenbild ja alle richtig happy aussehen :

 

image25

 

Alles in allem war es keine überzeugende Tour, auch der neue Guide konnte da die Stimmung nicht wirklich rumreissen.  

 

Die meisten unserer Teilnehmer sind unzufrieden nach Hause gefahren und wir nehmen die Schuld dafür auf uns. Wir werden uns bei den Tourteilnehmern entschuldigen und mit einem Reisegutschein erkenntlich zeigen.

Ich persönlich bin stinksauer, das uns nach 25 Jahren im Geschäft so was noch passiert.

 

Für uns ist das alles jetzt Grund genug, erst mal eine "schöpferische Pause" in Sri Lanka einzulegen, es gibt wirklich genug andere spannende Touren zu fahren. Und vielleicht kommt es dann ja doch noch dazu, das wir mal echte Royal Enfields auf Sri Lanka anbieten können. Dann aber in einem Zustand und zu einem Preis der sich auch vertreten lässt.

 

 

Die Enfields die wir bisher auf Sri Lanka angeboten bekamen, waren ausgelutschte 350er "Elekta Bullets", zu Preisen die wir nicht bezahlen wollen. Da lassen wir dann doch lieber die Finger davon. 

 

Aber natürlich geben wir die Hoffnung nicht auf. Zusammen mit Shankar Nath, der mit einer Singalesin verheiratet ist jedes Jahr dort einige Zeit lebt und arbeitet, werden wir an einer neuen Tour arbeiten. Er kennt die gesamte Insel, auch  den erst seit Kurzen zu bereisendem wilden Norden  so gut kennt wie kaum ein anderer Motorrad-reiseveranstalter/guide, und er hat neue Partner an der Hand, die er persönlich auswählt, sowohl für die Motorräder als auch für die Hotelreservierungen..

 

Spätestens im Februar 2017 werden wir mit einer neuen, der besten aller Sri Lanka Touren wieder da sein. Versprochen !

 



 

Die zweite Vietnam Tour kommt 2016 !

 

Zugegeben, es war nass und kalt auf der ersten Pilottour im Februar, wir hatten einfach Pech denn es war der kälteste Winter mit dem meisten Regen seit vielen Jahren in Nordvietnam.

 

 

Trotzdem war die Stimmung prima, und die Gruppe hat das Beste draus gemacht. Die Stimmungberichte der Teilnehmer könnt Ihr gerne bei mir anfordern, alle waren von der Tour an sich, dem Land und den Leuten begeistert.

 

 

Deshalb wollen wir auch nächstes Jahr weiter machen, aber statt Anfang Februar in der 2. Hälfte vom März.

 

image26

 

Hier die Vietnam Gruppe beim Start der Tour in Hanoi.  -  Der Link zu TIZ Facebook Album

 

image27

 image28

 

Sehr interessant sind auch Peter Hacks Facebook Bilder von der ersten "nasskalten" Vietnam :

 

image29

 

 image30

 


 

4. große  Burma / Myanmar im Dezember 2015 

 

Die letzte Tour im Dezember 2014 war ein voller Erfolg, diesmal hat alles "gepasst".

 

 

Deshalb machen wir weiter, jetzt ganz unter der Regie von "Swiss-Armin" und seiner Company Impulse Touristik.

Die Tour ist weiterhin über uns buchbar, ein ausführliches Infos zur Tour kann bei mir bestellt werden.

 

 

image31   image32

image33

 

 


 

image34

 

Für den Februar 2016 haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht, und zwar wollen wir Sauerländer (und Seelenverwandte !) erst eine ganz spezielle Runde durch das Biker Paradies Nordthailand drehen, und danach dann unsere Freunde Peter und Rosi in ihrem neuen zu Hause in Amphoe Bang Saphan in Südthailand am Meer besuchen, dann aber ohne  Bikes!!! 

 

Der Termin: 31.01. bis 16.02.2016

 

31. JANUAR 2016 / SONNTAG             CHIANG MAI, ANKUNFT 

01. FEBRUAR 2016 / MONTAG             MAE SAA VALLEY - CHIANG DAO (180 KM)

02. FEBRUAR 2016 / DIENSTAG          CHIANG DAO - CHIANG RAI (245 KM)

03. FEBRUAR 2016 / MITTWOCH         CHIANG RAI - DOI MAE SALONG (170 KM)

04. FEBRUAR 2016 / DONNERSTAG     GOLDENES DREIECK & MEKONG-CHIANG KHONG (170 KM)

05. FEBRUAR 2016 / FREITAG             CHIANG KHONG - NAN (280 KM)

06. FEBRUAR 2016 / SAMSTAG            NAN  -TOUR ZU DEN SALZMINEN (200 KM)

07. FEBRUAR 2016 / SONNTAG            NAN - PHRAO (286 KM)

08. FEBRUAR 2016 / MONTAG              PHRAO - CHIANG MAI   (90 KM)

09. FEBRUAR 2016 / DIENSTAG           CHIANG MAI 

10. FEBRUAR 2016 / MITTWOCH          CHIANG MAI - BANGKOK - BANG SAPHAN     ( Flug und Bus )

11.- 15. FEBRUAR 2016                        BANG SAPHAN 5 Tage zur freien Verfügung.

16. FEBRUAR 2016 / DIENSTAG           BANG SAPHAN - BANGKOK, ABFLUG (Flug + Flug )

 

 

Der Tour Preis steht, es ist auf jeden Fall ein "Freundschaftspreis"

 

 

Die Reisekosten :

 

Pro Person im Doppelzimmer fallen folgende Kosten an :

8 - 11 Teilnehmer 2.660 € 

12  und mehr Tourteilnehmer 2.470 €

Einzelzimmer Zuschlag :    400 €

 

Wer Lust hat auf dieser einmaligen Tour dabei zu sein, bitte jetzt schon mal bei Road Captain Peter anmelden!

 

Das Routing der Sauerländer Thailand Tour :

 

image35

 

 


 

image36

 

image37   image38   image39

 

Wir haben einen neuen Guide im Team,

welcome Roadcaptain Andreas !

 

Andreas ist schon viele Jahre ein Freund des Hauses, 4 mal Tourteilnehmer und nebenbei unser Übersetzer aller Texte und Newsletter ins Englische. Jetzt ist er auch erfolgreicher Captain on the Road, bisher auf 2 Südindien Touren.

 

 

Herzlich willkommen im Team, Andreas !

 

image40

 


 

Umstellung unserer Preisliste auf Dollar Preise ab Januar 2016

 

Der Euro Kurs steht weiter im Keller bei 1 € = 66 Indischen Rs, Besserung ist nicht in Sicht, im Gegenteil.

 

image41

 

Ich habe mich dazu entschlossen, unserer deutschsprachigen Euro -Preisliste auf die jetzt schon gültigen Dollar Preise der engl. Preisliste umzustellen.

 

 

Das gilt dann verbindlich für alle Touren ab Januar 2016. Danach gibt es nur noch einen verbindlichen Preis auf beiden Listen, alles in US Dollar, und eventuell den jeweils gültigen Tagespreis in Euro danebengestellt.

 

Bis dahin gelten noch für alle deutschsprachigen Bucher noch die Euro Preise. 

 

Allerdings werde ich wohl um eine Anpassung der Europreise in Kürze nicht umhin kommen. Die Sommer und Herbst Touren 2015 kann ich nicht zu den veröffentlichten Preisen vom letzten Sommer/Herbst durchführen.

 

Ich hatte ja schon erklärt, ich habe bei 1 € = 80 Rs kalkuliert, obwohl der Kurs damals 1 € zu 84 Rs war. Mit 15 Rs weniger pro Euro fehlen mir 18% der erwarteten Einnahmen, das kann ich so nicht einfach wegstecken.

 

Ich plane eine Anhebung der Preise um ca. 10%....wenn die Kurse so bleiben wie bisher. 

 

Bei den schon gebuchten Teilnehmern würde ich maximal um 5% erhöhen, das geht nach unseren Geschäftsbedingungen bis 4 Wochen vor Reisebeginn, ohne das die Teilnehmer die Reise deshalb gleich stornieren können. 5% bei 20.000 € Umsatz pro Tour sind 1.000 € Mehreinnahme, das ist besser als gar kein Verlustausgleich...

 

 

Die letzten Touren zu Euro Preisen

 

Noch sind einige Bikes und Plätze frei auf folgenden Touren, und wer zügig bucht bekommt sie noch zum alten Europreis, denn im März werden wir alle Europreise um mindetsen 10% nach oben anpassen müssen, leider :

 

" Nord-Thailand im November und über Neujahr

" Magic Nepal im Oktober 

" Goa + Südindien im November, Januar und Februar 2016

 


 

Info´s zum neuen VISA-Verfahren für Indien

 

Indien behauptet, es "erleichtert" die Einreise mit einem "elektronischem Visum", fälschlicherweise auch "Visa on Arrival" genannt.

 

Fact ist :

 

Deutsche können ab sofort im Internet einen sogenannten ETA-Antrag (Electronic Travel Authorization) stellen, der rund 48 Euro kostet, und erhebliche Internetkenntnisse, viel Geduld und auch Vertrauen in die indische Verwaltung erfordert.

 

Die Einreisegenehmigung gilt theoretisch für Geschäftsreisende und Urlauber bis zu 30 Tagen, es gibt jede Menge Bedingungen zu erfüllen… offensichtlich ist auch nur eine einmalige Einreise möglich.

 

Die Einreise nach Indien muss innerhalb von 30 Tagen nach Genehmigung der ETA erfolgen. Außerdem kann das Visum pro Person höchstens zweimal pro Jahr ausgegeben werden.

 

Einreisen können Besucher damit an folgenden neun Flughäfen: Bengaluru, Chennai, Kochi, Delhi, Goa, Hyderabad, Kalkutta, Mumbai und Thiruvananthapuram. Geplant ist aber die Ausweitung auf bis zu 25 Airports.. ;-))

 

Hier geht es zum Antrag : https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html

 

Dieses Visa gibt es nicht für Österreicher, Dänen, Schweden, Franzosen, Briten, Holländer und Belgier. Soll aber bald kommen.

 

Wir hatten starke Zweifel, ob es überhaupt funktioniert, allerdings haben es jetzt schon etliche Gäste geschafft, mit diesem Online Visa einzureisen, allerdings hatten sie dann in Goa große Probleme mit der obligatorischen Erfassung der "biometrischen Daten" vom Daumen und Zeigefinger, weil die verwendete Maschine nur unzuverlässig funktioniert und das Bedienpersonal unfähig, arrogant und unfreundlich ist. Indische Bürokratie life. 

 

 

Unser TIP :

 

 

Besser wie bisher eine Visa vorab beantragen und in den Pass einstempeln lassen, VOR der Reise nach Indien.

 



 Casa Tres Amigos Goa

 

 image42

 

Unser CASA TRES AMIGOS is Goa gehört laut Tripadvisor noch immer zu den 10 beliebtesten Hotels in ganz Goa, und da werden mittlerweile über 500 Hotels bewertet !

 

 

Wegen umfangreicher Renovierungen werden wir diese Wintersaison schon am 10 April zu Ende bringen, die Wiedereöffnung ist für den 1. September geplant.

 

 

image43

 

 

Wir hatten auch interessante Besucher aus der internationalen Biker Szenen im Casa Tres Amigos :

 

 

                              image44   image45

 

 

 

image46

 

 

image47

 

Gruppenbild der ersten Goa + Südindien Long Trail Tour vom Feb. 2015 mit Roadcaptain Martin.

 

Martin wird die beiden ersten 3 Seen von Ladakh Touren im Juli und August guiden, ausserdem die Magic Nepal Tour im Oktober und die Goa + South India Tour im November.

 



 

image48

 

Ein neues Portrait von unserer hölländischen Roadcaptain Tiziana, sie ist eine der beliebtesten und meistbeschäftigten Guides in unserem Team . Hier ihr Tourkalender  für die nächsten 12 Monate mit uns : 

 

01.08. - 16.08.2015 -  3 SEEN VON LADAKH !

15.08. - 30.08.2015 -  3 SEEN VON LADAKH !

02.10. - 18.10. 2015 -  Uttarakhand - Pilottour  (zusammen mit RC Peter)

18.10. - 01.11.2015 -  Nepal Privatgruppe

30.10. bis 13.11.15   - "Roads to Mustang  Video Shooting Tour " (zusammen mit RC Peter)

Februar 2016             -  Thailand Privat Gruppe ( zusammen mit RC Go und RC Armin)

März 2016                 -  Vietnam Pilottour, die Zweite !

 

 

Latest News from RC Tiziana from the ongoing "Magic Nepal" Bike Tour, first time with 9 Lady Bikers in a group of 14 !! 

 

image49

 


 

Und ganz zum Schluss: Die Beste aller Himalaya Touren kommt wieder!

 

Im September 2016 werden wir unsere zehnte Spiti Tour fahren, zum dritten Mal mit dem Sach Pass, wieder dabei sind Road Captain Peter und die eigene Camping und Zelt Crew. Unsere letzte 3 Wochen lange Himalaya Tour, ganz großes Abenteuer. Und es gibt noch einige wenige freie Bikes, aber wie immer "nur für Freunde des Hauses".. ;-))

 

Das neue "MOTORRAD Abenteuer" Magazin vom Tourenfahrer Verlag schreibt darüber :

 

image50

image51

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

peter-newsletter

So liebe Freunde, das waren alle Neuigkeiten aus der Welt von "Classic Bike Adventures" und dem "Casa Tres Amigos Goa" in Goa,

 

Wir melden uns dann bei Euch im Sommer mit dem nächsten Newsletter wieder.

 

Jetzt geniesst erst mal den Frühling, raus mit Euch auf die Strassen und ins Gelände!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

See you soon, cruising in the the Himalayas, Thailand, Bhutan, Vietnam, Burma, or just relaxing in Goa and South India…

Euer Roadcaptain Peter mit Andreas, Armin, Aslam, Go, Hanees, Hubert, Joe, Martin, Raju, Raja, Ramesh, Ranjita, Shekar, Sonam, Sonia, Sonu, Sunny, Tiz, Werner, Willy, und der gesamten Casa Tres Amigos Crew

 



 

Neues aus der Royal Enfield Welt…

 

image52   image53   image54

 

Royal Enfield arebeitet an neuen Bike Modellen und der passenden Schutzkleidung dazu!

 

 

 

Wer die Bilder der Hochzeit noch nicht gesehen hat,

hier noch eine letzte Chance:

 

Here Link for Sonia + Peter Wedding Puja Album on Facebook

image55

 

Here the Link for Sonia + Peter´s Wedding Party Album on Facebook :

image56 

 

 

….und das hier zum guten Schluss : How to become a BAD GIRL in India !

 

image57


 

Text und alle Fotos :  Copyright by Peters Classic Bike Adventure Tours (P) Ltd. India.

Fotografen : Peter Paulo Dos Santos, Jurga Graf, Sonia Seth, Tiziana Warmerdam, und viele andere..

 


 

Newsletter abonnieren

 

 

   Owner of this website and copyright holder : Peter´s Classic Bike Adventure Tours ® Pvt. Ltd ( Cyprus ) Registered Office : Aristo Centre 1, Apriliou , 8 - Block B CY - 8011 Paphos - Republic of Cyprus     

426733824-2.5.28