NewsFlash Logo
NewsFlash NewsFlash NewsFlash

Namaste, Tashi Delek, Julley, Sawatdee, Ayubovan…

Hier unser aktueller Frühsommer - Newsflash ...

* Noch Mitfahrer gesucht für unsere Magic Nepal Tour im Oktober und die Nepal -Lower Mustang Pilottour im November - Für beide Touren haben wir erstaunlicherweise erst 5 Teilnehmer, die verbindlich gebucht haben. Wir werden beide Touren garantiert durchführen, würden uns aber über ein paar zusätzliche Nepal - Biker freuen. Wer jetzt noch kurzentschlossen bucht, bekommt ein ganz besonderes Tour Erinnerungs- Geschenk von uns dazu. Wir werden aber hier nicht verraten, was wir uns da ausgedacht haben... Im letzten Frühjahrsnewsletter (LINK HIER) hatten wir ausführlich über die Pilottour berichtet. Hier der Link zur regulären " Magic Nepal Tour" im Oktober.

* Neu : Pilottour URRARAKHAND (westlicher indischer Himalaya) im September 2014.

Mitte September 2014 haben wir eine Tour geplant, die es so noch nicht gegeben hat : Uttarakhand - Garhwal - Western Himalaya - Rundreise (15 - 17 Tage)

Uttarakhand (bis 2006 Uttaranchal, beides bedeutet "nördliche Gegend") liegt im südwestlichen Himalaja und erstreckt sich von der Ganges Ebene im Süden über die Ausläufer des Himalaja bis ins Hochgebirge. Es besteht aus den beiden Bergregionen Garhwal im Westen und Kumaon im Osten, sowie aus einem schmalen Streifen der Gangesebene im Süden. Uttarakhand ist eines der jüngsten Mitglieder der indischen Staatengemeinschaft.
Garhwal gehört zu den beeindruckenden heiligen Regionen des hinduistischen Indiens. Zehntausende gläubiger Hindus strömen alljährlich während der Pilgersaison von Mai bis November zu den vier religiösen Zentren Garhwals: Yamnotri, Gangotri, Kedarnath und Badrinath.
Die Straßen sind weitgehend asphaltiert und, von einigen Pilgerbussen und Jeeps abgesehen, kaum befahren. Sie führen in das tiefste Innere des Himalaja, vorbei an reißenden Bergflüssen, durch leuchtend grüne Reisfelder und schroffe Felslandschaften. Nur manchmal, wenn die Natur ihre ungebändigten Kräfte hat spielen lassen, wenn Wasser, Eis und Schnee in nur einer Nacht ganze Straßenzüge wegspülen, dann müssen sich unsere Enfields durch unwirtlicheres Terrain graben.
Wir bleiben auf der ganzen Reise bestimmt auf einer Höhe von unter 3.000 Metern, die "gefürchtete Höhenkrankheit" kann uns nichts anhaben.... Wir sind ständig umgeben von den mit ewigem Schnee bedeckten Gipfeln der majestätischen Sechs-, Sieben- und Achttausender, die im strahlenden Sonnenlicht auf uns hinabblicken. Sie sind die Geburtsstätte der heiligsten Flüsse Indiens. In Uttarakhand entspringen unter anderem der Ganges und der Yamuna.
Wir wohnen in landesüblichen Resorts und Hotels, wenn möglich in der gehobenen Mittelklasse z.Teil in privater Hand.
Die Verpflegung entspricht der nordindischen Küche. Wegen der Heiligkeit einiger Orte gibt es in Einklang mit den religiösen Vorstellungen der Hindus teilweise nur vegetarische Gerichte. Allerdings ist die vegetarische Küche Indiens sehr abwechslungsreich. Alkohol ist nicht immer zu haben. Wer auf sein abendliches Bierchen und den Rum dazu nicht verzichten will, wir können das gerne organisieren....
Die Tour wird wohl mit einem Flug von Delhi nach Dheradun beginnen und am Corbett National Park enden, von dort Busfahrt zurück nach Delhi.

Sechs Freunde haben sich schon vorab für diese Tour ein Bike reservieren lassen, mehr als 12 Biker sollen es diesmal nicht werden. Infos und Anmeldung nur direkt bei

Der Termin :      Sa.13. Sept - Di 30. Sept. 2014
Der Preis :         2.400 € für Biker im Doppelzimmer,
                           1.990 € für Sozia oder Jeepmitfahrer und 390 € fürs Einzelzimmer

* Die zweite "India Bike Week" kommt am 17. + 18. Januar 2014 wieder nach Goa. Im letzten Frühjahrsnewsletter (LINK HIER) hatten wir ausführlich berichtet. Das Festivalgelände ist von unserem Casa Tres Amigos in Assagao nur 3 km entfernt. Ihr könnt dieses Biker Festival mit einem Bike & Beach Urlaub bei uns verbinden. Wir haben noch viele Zimmer und Cottages frei. Und es gibt täglich gute Direktflüge nach Goa mit der zuverlässigen QATAR AIRWAYS von verschiedenen deutschen Flughäfen, aber auch von Wien und Zürich über Doha direkt nach Goa. Abflug täglich aus Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart oder Düsseldorf.
Ankunft in Goa am nächsten Morgen um 03:30 Uhr, ganz früh.
Rückflug täglich ab Goa um 04:30 Uhr. Ankunft in Deutschland am gleichen Tag.

Außerdem fliegt die CONDOR 1mal wöchentlich von München nach Goa.
Start ist am 3. November, geflogen wird ab Frankfurt immer Sonntags Flugnummer : DE 7344.
Start : 12:10, Ankunft in Goa um 01:00 am Montag. 14:40-04:00+
Rückflüge immer montags um 03:00 Ortszeit ab Goa, Flugnummer DE 7345, Ankunft in München am gleichen Tag um 08: 0.. Letzter Flug zurück ist am 24. März 2014 geplant. Infos und Buchungen sind direkt bei www.condor.com möglich.
Mehr Infos gerne direkt bei uns unter : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* Unsere verschobenen Tibet Pilot Touren kommen 2015 wieder ins Programm. Dank der Chinesen und Ihrer extrem unkalkulierbaren und restriktiven Tibet Politik waren wir gezwungen, unsere 2 großen Tibet Touren im April und Mai 2013 abzusagen. Dann kam im März plötzlich doch die Erlaubnis zur Einreise für ausländische Gruppen. Allerdings ist das "Everest Base Camp" und das Rongbuk Kloster immer noch "off the limits".
Wir hoffen jetzt sehr, dass sich in diesem und dem nächsten Jahr die Lage weiter normalisieren wird. Jedenfalls werden wir die Entwicklung genau beobachten, und wenn weitere Biketouren in Tibet realistisch werden sollten, dann planen wir für 2015 zwei neue Pilottouren, mit erweitertem Routing und vielen Highlights!! Ganz sicher wieder mit unseren eigenen Enfield Bullets und der Nepalesischen Zelt und Küchencrew. Wir werden Euch rechtzeitig informieren.

* Unsere verschobenen Tibet Pilot Touren kommen 2015 wieder ins Programm. Dank der Chinesen und Ihrer extrem unkalkulierbaren und restriktiven Tibet Politik waren wir gezwungen, unsere 2 großen Tibet Touren im April und Mai 2013 abzusagen. Dann kam im März plötzlich doch die Erlaubnis zur Einreise für ausländische Gruppen, allerdings ist das "Everest Base Camp" und das Rongbuk Kloster immer noch "off the limits".
Wir hoffen jetzt sehr, dass sich in diesem und dem nächsten Jahr die Lage weiter normalisieren wird. Jedenfalls werden wir die Entwicklung genau beobachten, und wenn wietere Biketouren in Tibet realistisch werden sollten, dann planen wir für 2015 zwei neue Pilottouren, mit erweitertem Routing und vielen Highlights !! Ganz sicher wieder mit unseren eigenen Enfield Bullets und der Nepalesischen Zelt und Küchencrew. Wir werden Euch rechtzeitig informieren.

* Die Ladakh Saison starte in Kürze. 4 Touren sind ausgebucht, auf diesem Termin 10.08. - 25.08.2013 geht noch was..

Details dazu auf unserer Ladakh Touren Webseite.

Und hier auf der Übersicht mit allen Preisen und Terminen :

Im nächsten Winter stehen wieder fünf Goa & Südindien - Classic Bike Adventures "Cruises" auf dem Programm.
Ausser im November sind auf allen Touren noch Bikes frei, sogar auf dem Ferien Termin über Neujahr. Buchungen und Infos gibt's hier beim MOTORRAD Action Team.

Die Wintertouren in Nordthailand sind auch noch alle buchbar, im November und über Neujahr geht es allerdings schon um die letzten freien Bikes.

Im Februar steht die nächste Sri Lanka Tour auf dem Programm. Neben den gewohnten 250cc Enduros bieten wir auch kleine 250cc und 400cc Straßen Motorräder an, die speziell für Beifahrer/innen viel komfortabler sind. Noch sind viele Bikes frei…
Mehr Infos hier : http://www.classic-bike-india.de/touren/srilanka.html

Royal Enfield kommt endlich wieder mit einer 500cc Bullet mit Vergaser auf den Markt !
Nach jahrelangen recht erfolglosen Versuchen mit dem Einspritzmotor ist Royal Enfield jetzt wieder zurückgerudert zum guten alten Vergasermotor, allerdings mit elektronischer Zündung (das können sie mittlerweile schon!) und mit der nutzlosen "Twin Spark"- Doppelzündung.

Wir haben seit 2010 an unseren bewährten 500cc "Machismo" Modellen fest gehalten. Und das war gar nicht so einfach. Denn seit drei Jahren werden keine 500cc „Lean Burn" Motoren mit 5–Gang Getriebe mit Linksschaltung und E-Starter mehr für dieses Modell gebaut, die Ersatzteilversorgung war immer schon schwierig, jetzt ist sie katastrophal. Wir haben schon einige gute gebrauchte „Machismos" nachgekauft, und zusätzlich eine strategische Ersatzteil Reserve angelegt. Wo immer in Indien wir noch Machismo Ersatzteile finden, wir kaufen sie alle auf…

Jetzt also kommt die gleiche 500cc FI Classic statt mit Direkteinspritzung mit einem Vergaser…Wir werden dieses Modell genau beobachten, auf einigen harten Touren im Himalaya austesten und dann entscheiden, ob dieses Modell in Zukunft die Machismos ersetzen könnte.

Wir haben viel Anfragen zur nächsten großen Sauerland Classic Bike Adventure Party erhalten.
Eigentlich wäre in 2013 wieder eine Party fällig, aber da wir 2014 unser 25jähriges Jubiläum feiern können, ist die nächste Party auf den Sommer 2014 verlegt worden.

Der Termin steht, die Halle ist gemietet, bitte haltet euch dieses Wochenende frei !

Sauerland Party findet vom 30.05-01.06.2014 statt.

Wir sind dabei, die nächste Folge "Auf den gefährlichsten Straßen der Welt" wird mit uns gedreht.
Wir werden gefilmt, wie wir zum Saisonstart mit unserem Pickup, dem vollgeladenen Bike Truck und einigen Bikes von Manali nach Leh fahren. Gedreht wird jetzt bald im Juni.

Gesendet wird die Reportage im TV Automagazin "automobil" auf VOX. Über den Sendetermin werden wir Euch rechtzeitig informieren.

Dieses Jahr stehen noch etliche spannende Touren auf dem Programm, ich selbst werde die letzte Ladakh Tour mit 14 Freunden selber guiden, dann auch höchstwahrscheinleicht die Bhutan Touren im Oktober und die Mustang Tour im November.

Alle weiteren Touren in Südindien, Sri Lanka und Thailand werden von unseren bewährten Roadcaptains Tiziana, Martin, Go, Armin und Willy geleitet werden, es steht wieder viel Gutes und Abenteurliches auf dem Programm !

Ich sende Euch Allen die besten Biker Grüße aus dem Kullu Valley im Himalaya, und wünsche uns allen eine spannende, unfallfreie und abenteuerreiche Saison 2013.

Euer Roadcaptain Peter & his Friends


NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
NewsFlash
   Owner of this website and copyright holder : Peter´s Classic Bike Adventure Tours ® Pvt. Ltd ( Cyprus ) Registered Office : Aristo Centre 1, Apriliou , 8 - Block B CY - 8011 Paphos - Republic of Cyprus     

426733824-2.5.28